Hinweis für den Winter:

Freihalten von Hydranten

Bei Einsätzen im Winter stellen die Feuerwehren (besonders in unserer Region) immer wieder fest, daß ein großer Teil der für die Entnahme von Löschwasser benötigten Hydranten vereist und oft mit Schnee bedeckt sind.
Hydranten liegen meist auf Gehwegen in Fahrbahnnähe und werden beim Schneeräumen nicht nur übersehen, sondern oft noch bis zu                         1 m hoch mit Eis und Schnee zugedeckt. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt bildet der tauende und wieder gefrierende Schnee einen dicken Eispanzer und macht der Feuerwehr die Löschwasserentnahme fast unmöglich. Eine hierdurch verzögerte Brandbekämpfung kann unter Umständen Menschenleben kosten und hohe Sachschäden verursachen.

Deshalb bitten wir alle Anwohner, in deren Nähe sich ein Hydrant befindet, diesen in Ihrem eigenen Interesse freizuhalten!

 

Aktuelles

Neuer Eintrag KFD

Neuer Eintrag MGV Elpe

Neuer Eintrag Schützenbruderschaft unter Sanierung Schützenhalle Elpe

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Bender