Beim Tenne Cup in Winterberg gelang unserem Team am 7.1.2017 ein siebter Platz. 
 
Das erste Spiel ging gegen den A-Ligisten FC Nuhnetal unglücklich mit 1:2 verloren. 
Im zweiten Spiel erkämpften die grün weißen dann immerhin ein Unentschieden (2:2) gegen den VFR Winterberg Züschen II, bevor das dritte Spiel mit 3:2 gegen Ligakonkurent RW Küstelberg gewonnen wurde. 
Im letzten Gruppenspiel hätte Elpe dann mit einem Sieg in das Halbfinale einziehen können. Der FC Hilletal war jedoch zu stark und bezwang unsere Mannschaft mit 0:4.
 
Alles in allem ein passables Ergebnis, zumal Elpe ohne viele gute Hallenspieler an trat. 

 

 
Weiter geht es dann am 21.1.2017 bei den Stadtmeisterschaften der Stadt Olsberg. Das Turnier wird in der Halle am Aqua Olsberg ausgetragen. 
 
Uhrzeiten und Spielpläne sind dem angehängten Bild zu entnehmen. Zahlreiche Unterstützer sind sehr willkommen. 
Beim Tenne Cup in Winterberg gelang unserem Team am 7.1.2017 ein siebter Platz. 
 
Das erste Spiel ging gegen den A-Ligisten FC Nuhnetal unglücklich mit 1:2 verloren. 
Im zweiten Spiel erkämpften die grün weißen dann immerhin ein Unentschieden (2:2) gegen den VFR Winterberg Züschen II, bevor das dritte Spiel mit 3:2 gegen Ligakonkurent RW Küstelberg gewonnen wurde. 
Im letzten Gruppenspiel hätte Elpe dann mit einem Sieg in das Halbfinale einziehen können. Der FC Hilletal war jedoch zu stark und bezwang unsere Mannschaft mit 0:4.
 
Alles in allem ein passables Ergebnis, zumal Elpe ohne viele gute Hallenspieler an trat. 
 
Weiter geht es dann am 21.1.2017 bei den Stadtmeisterschaften der Stadt Olsberg. Das Turnier wird in der Halle am Aqua Olsberg ausgetragen. 
 
Uhrzeiten und Spielpläne sind dem angehängten Bild zu entnehmen. Zahlreiche Unterstützer sind sehr willkommen. 

Ereignisreiches Wochenende für den SuS Elpe. Am vergangenen Wochenende standen für die Elper Fußballer gleich drei Spiele auf dem Programm.
Gestartet wurde Freitag, den 29.07.16, mit dem Kreispokal Spiel in Elpe gegen den TuS Velmede Bestwig. Am Ende musste unsere Mannschaft eine 0:3 Niederlage gegen den A-Ligisten einstecken. Dennoch zeigte unsere Mannschaft eine erneut starke Leistung und stellte den Gegner vor größere Probleme, als dieser zuvor vielleicht erwartet hat. Nur die schlechte Chancenverwertung, inkl. eines  verschossenen Elfmeter ins Halbzeit eins, verhinderten ein besseres abschneiden.

Am darauffolgenden Samstag fand dann das Vorbereitungsturnier auf dem Sportfest unserer Nachbarn aus Gevelinghausen statt. Den ersten Gegner, den TuS Velmede Bestwig II schickte Elpe, bei einer Spielzeit von nur 60 Minuten, mit 4:0 aus dem Turnier. Die Tore dabei erzielten zwei mal Moritz Gügel sowie Steve Schröder und Henni Ostermann.

Im Finale um den Pokal kam es dann zu einem Derby gegen die SG Siedlinghausen Silbach. Auch hier schossen René Schröder und Moritz Gügel unsere Mannschaft schnell in Führung. Schon in der ersten Halbzeit verschoss Elpe, wie am Vorabend, erneut einen Elfmeter.
Gegen Spielende gelang Siedlinghausen dann durch einen umstritten Elfmeter der Anschlusstreffer. Und dann, bei schwindenden Kräften der Elper, auch noch der Ausgleich.
So ging es direkt ins Elfmeterschießen um den Pokal. Auch da setzte sich die Serie verschossener Elfmeter fort, keiner der drei Elfmeter landete im Netz. Der Gegner hingegen landete drei Treffer, sodass Siedlinghausen am Ende noch 2:5 gewann.

Trotz der schlechten Chancenverwertung zeigten unsere Kicker, gegen überwiegend höherklassige Teams, eine spielerisch gute Leistung.

Besonders erfreulich ist auch, wie in den Spielberichten schon zu lesen, dass sich Moritz Gügel kurzfristig doch gegen einen Wechsel nach Brilon und für einen Verbleib in Elpe entschloss :)

 

Saisonstart des SuS Elpe
 
C- Liga beginnt am 21.08.2016
 
In der HSK- Kreisliga C  beginnt die Meisterschaft am 21.08.2016.Insgesamt 24 Mannschaften nehmen teil, die in zwei Gruppen aufgeteilt worden sind.Neu sind B- Liga Absteiger BV Alme II sowie Azadi Spor Brilon und SC Bredelar ,die jeweils noch eine Reserve gemeldet haben. Die beiden Gruppensieger steigen in die B- Liga auf. Neu ist in dieser Spielzeit erstmals, das auch 9er Mannschaften zum Spielbetrieb zugelassen worden sind. Davon haben sich Assinghausen II und der Tus Antfeld II in der Gruppe 1 sowie der SV Obermarsberg II , Tus Madfeld II und der SC Bredelar II in der Gruppe 2 Gebrauch gemacht.Die Gegner dieser Mannschaften müssen ebenfalls mit nur neun Spielern antreten.Es wird mit 18 Spielern aber ebenfalls über die gesamte Länge des Platzes gespielt.Jede Mannschaft darf drei mal wechseln. Diese Mannschaften dürfen auch aufsteigen, müssen dann aber in der B- Liga wieder Elferteams bilden. In die Winterpause geht es am 13.11.2016. Weiter in 2017 geht es am 26.03.2017. Saisonausklang ist der 28.05.2017
 
1. Spieltag So. 21.08.2016
TUS Antfeld II ( 9er) - SuS Elpe
 
2. Spieltag So. 28.08.2016
Elpe - Medebach III
 
3. Spieltag So. 04.09.2016
Medelon II - Elpe 
 
 

Elpe distanziert sich mit einem 4:1 Sieg von einem direkten Konkurrenten.


In einer offenen Begegnung gelang der Gast RW Küstelberg erst mit 0:1 in Führung. Im weiteren Spielverlauf konnte Elpe diesen Rückstand aber zu einem deutlichen 4:1 Sieg drehen.
Die vier Treffer erzielten Steve Schröder und 3x Parker?

Am 18.9 kann die Siegesserie dann weiter ausgebaut werden. Anpfiff ist um 15 Uhr bei unseren Nachbarn aus Gevelinghausen.das Spiel ging mit glück 1:0 für Elpe aus. Auch Bruchhausen / Elleringhausen wurde besiegt.

Der SuS Elpe bezwingt auch Medebach III souverän. Nach unkonzentrierten ersten 30 Minuten fingen sich die grün weißen und netzten bis zum Ende insgesamt 9 mal ein, sodass es am Ende 9:2 für Elpe stand.
Torschützen waren Jana Hoffe, Jannick Stöber, 2x Falk Wenzl und 5x Moritz Gügel.

 

Nach dem Schützenfest in Elpe veranstalteten die Elper Fußballer eine Woche später das nächste.


Ganze 16 Buden versenkte der SuS am ersten Spieltag der neuen Saison in den Netzen von Antfeld.
Unter den Schützen waren Björn Susewind, Steve Schröder, Jannick Stöber, 2x Moritz Gügel, 5x Falk Wenzl und ganze 6x Hendrik Ostermann.
Super Leistung unserer Mannschaft,  aber auch gute Besserung an den verletzten Antfelder Spieler.
SuS Elpe.

"Trainingsauftakt in Elpe.

Am 15.7.16 startete der SuS Elpe in die Saisonvorbereitung für die neue Spielzeit. Zum ersten Training standen 18 Spieler bereit, weitere 5 waren abgemeldet und steigen in der nachfolgenden Woche in das Training ein.

Das Trainerduo für die neue Serie bilden Björn Susewind und Jens Goldhorn. Björn kommt als Trainer nach langjährigem Engagement bei RW Medelon zurück in seine Heimat Elpe. Jens, der zuvor für unsere Nachbarn aus Gevelinghausen aktiv war, wird Björn als Co-Trainer unterstützen. Beide werden neben ihren Trainerposten auch als Spieler fungieren.

Vielen Dank nochmal an Patrick Nölke für die vergangenen, erfolgreichen Jahre als Trainer des SuS. Patrick wird uns demnächst auf dem Platz als Spieler verstärken.

In der neuen Saison spielen neben dem Trainerteam auch Nick Burmann, Steve Schroeder und Hendrik Ostermann in grün weiß.
Die restliche Mannschaft ist fast zusammen geblieben. Nur Moritz Gügel wird in der neuen Saison beim Bezirksligisten SV Brilon angreifen. Vielen Dank an Moritz für jedes geschossene Tor und viel Erfolg in Brilon. Des Weiteren hängt Heiko Burmann seine Fussballschuhe aus gesundheitlichen Gründen an den Hacken. Er wird den SuS aber weiterhin an der Linie unterstützen.

Marco Burmann stieg hingegen wieder ins Training ein und wird hoffentlich bald wieder auf dem Platz stehen können.

Vielen Dank auch an René Schroeder, der viele Jahre für Elpe aktiv war und jetzt in Fussballrente geht.

Der erste Härtetest steht der Mannschaft am Sonntag, den 24.7.16, bevor.

Im Rahmen des SGV Festes am Sportplatz in Elpe findet ein Testspiel gegen A-Ligist SW Andreasberg statt. Anpfiff ist um 15 Uhr. "

Pokalspiel

Unglückliche Pokalniederlage gegen TuS Velmede-Bestwig

Am Freitagabend stand das erste Pflichtspiel der Saison 16/17 für unsere Jungs an. In der ersten Runde des Krombacher Kreispokal ging es gegen den A-Liga Aufsteiger aus Velmede-Bestwig.

Die ersten 15. Minuten nahm der Favorit aus der A-Liga das Spiel in die Hand und drückte den SuS tief in die eigene Hälfte, in dieser Zeit hatte der Gast mehrere Gute Chancen die aber entweder von unserem Torwart oder dem Aluminium entschärft wurden.

Nachdem die ersten 20. Minuten ohne Gegentor überstanden wurden konnte sich unsere Mannschaft erstmals befreien und hatte durch Steve Schröder und Hendrik Ostermann große Chancen zur Führung, beide verfehlten das Ziel aber um wenige Zentimeter. 

Wenige Minuten später bekam der Gast einen völlig berechtigen Elfmeter zugesprochen, nachdem ein Spieler des SuS, den Ball in bester Boateng-Manier mit der Hand ins aus beförderte. Den Strafstoß verwandelte Vadim Fiebich zum 1:0 für den Gast.

Der SuS steckte aber nicht auf und ließ sich nicht vom Rückstand beeindrucken, man spielte noch entschlossener und bekam seinerseits nach 33. Minuten einen berechtigten Elfmeter zugesprochen.
Allerdings spielten die Nerven nicht mit und der Ball wurde über das Tor befördert.

Mit dem 1:0 für Velmede-Bestwig ging es in die Kabine.

Nachdem Seitenwechsel bekam der A-Ligist keinen Zugriff mehr zum Spiel und der SuS wurde immer mutiger. 
In der Folge bekamen wir immer wieder die Möglichkeit zum Ausgleich. 
Innerhalb weniger Minuten scheiterten Jannick Stöber und Hendrik Ostermann mit ihren Abschlüssen nur knapp.

Es kam, wie es kommen musste, in der 56. Minute erzielte Linus Dinkel das 2:0 für den Gast. Wenige Minuten später erzielte Vadim Fiebich das 3:0, danach wurden die Beine schwerer und man glaubte nicht mehr an ein Comeback. Der A-Ligist spielte die Partie kontrolliert zu Ende.

Trotz der Niederlage kann man der Mannschaft ein Kompliment machen, man war zu großen Teilen der Partie auf Augenhöhe mit einem A-Ligisten. 
Man hat alles in die Waagschale geworfen, der Einsatz stimmte, es fehlte am Ende nur das nötige Glück um so ein Spiel zu gewinnen.

Auf diesem Weg gute Besserung an Jan Hoffe der nach 3. Minuten mit einer Oberschenkel Verletzung ausgewechselt werden musste.

 

Aktuelles

Neuer Eintrag Start Toscana

 

Neuer Eintrag SGV Elpe unter Veranstaltungen

Neuer Eintrag unter Löschgruppe

Neues vom Ortsvorsteher unter der Ortsvorsteher

Neuer Eintrag KFD

Neuer Eintrag MGV Elpe

Neuer Eintrag Schützenbruderschaft unter Sanierung Schützenhalle Elpe

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Bender